Diese True-Custom-Yacht hat ein unverwechselbares Ziel: das Leben an Bord zu einem einzigartigen Vergnügen zu machen
 
Die herrliche CRN M/Y RIO, die im Mai 2022 ausgeliefert wurde, ist die neueste maßgeschneiderte Superyacht aus Stahl und Aluminium von CRN, ein nautisches Kunstwerk nach Maß. Die straffen fließenden Rumpflinien und der fast senkrechte Bug sind ein eindrucksvolles Zeugnis für ihre bemerkenswerte Eleganz und ihren dynamischen sportlichen Charakter.
 
Die neue 62 Meter lange Schönheit ist der beste Ausdruck des handwerklichen Könnens, der Designkompetenz und der hohen Bauqualität der Werft in Ancona. Sie wurde von CRN in enger Zusammenarbeit mit dem Design- und Architekturbüro Omega Architects, das das Außenkonzept entwarf, und den Designern von Pulina Exclusive Interiors, die für die Innenausstattung verantwortlich waren, entworfen und gebaut.
 
TWW Yachts vertritt den Eigner, während TWW Yacht Management eine umfassende technische Beratung mit Aufsicht und Projektmanagement in den letzten Bauphasen und im weiteren Verlauf der Betriebsführung geleistet hat.
 
Die CRN M/Y RIO wurde nach den Vorstellungen ihres Eigners gebaut und strahlt eine außergewöhnliche Harmonie zwischen den großzügigen Innen- und Außenräumen aus, die ein starkes Gefühl der Fluidität, den Eindruck eines noch größeren Volumens und eine wahrnehmbare und funktionale Einheit zwischen Innen und Außen hervorrufen.
 
Die großzügigen, raumhohen Fenster bilden ein visuelles Kontinuum im Einklang mit der eleganten Außenarchitektur. Sie bieten ein reizvolles Spiel von schimmernden Reflexen, tauchen die Räume in Licht und ermöglichen einen ständigen direkten Kontakt mit dem Meer. Das Hauptprofil des Achterdecks schwelgt in der Harmonie der charakteristischen Bögen des Designers Frank Laupman, die das Deck schützen und die Privatsphäre der Gäste gewährleisten, während sie gleichzeitig eine großartige Aussicht von der Seite und vom Heck aus bieten.
 
Mit einer Länge von 62 Metern und einer Breite von 11,2 Metern bietet diese Yacht mit 4 Decks bequem Platz für bis zu 12 Gäste in der Eignersuite und 5 Gästekabinen. Diese bestehen aus 2 Full-Beam-VIPs - eine auf dem Hauptdeck vorne, die andere auf dem Unterdeck - und 3 Suiten auf dem Unterdeck, nämlich 2 Doppelkabinen und eine Zweibettkabine, die mit einem Aufzug zu allen Decks erreichbar sind. Außerdem gibt es 9 Kabinen für die 15 Besatzungsmitglieder.
 
Diese True-Custom-Yacht hat ein unverwechselbares Ziel: das Leben an Bord zu einem einzigartigen Vergnügen zu machen. Der Eigner kann sich an der harmonischen Verteilung und Qualität der Räume erfreuen, mit einem weichen, fließenden Layout, das speziell entworfen wurde, um die vielen großen Innen- und Außenwohnbereiche nahtlos in meisterhaftem Stil zu vereinen, wo natürliches Licht die Oberhand gewinnt.
 
Die herrlichen Außenbereiche sind als Mehrzweckbereiche für Entspannung und gemeinsame Momente konzipiert. Zu diesem Reichtum an Räumen gehören die Lounge am Heck mit hellen, luftigen Essbereichen im Freien oder die Lounge am Bug auf dem Eignerdeck mit einem großzügigen Spa-Pool und Sonnenbereich für Fitness und Partys. Ganz zu schweigen von der Wellness-Lounge mit Wasserspielzeug im Beach Club oder dem riesigen Spa-Pool und dem Kinobereich achtern auf dem Steuerhausdeck. All diese Bereiche sind ideal, um unvergessliche Momente im Freien zu verbringen und den Lebensstil mit Familie und Freunden in vollen Zügen zu genießen.
Die Superyacht ist so konzipiert, dass sie ein außergewöhnliches, individuelles Cruising-Erlebnis bietet, das von Freiheit und Privatsphäre geprägt ist. Der Eigner kann die Abgeschiedenheit seines eigenen Decks genießen oder sich in das Getümmel der großzügigen Gemeinschaftsbereiche stürzen.
 
CRN M/Y RIO spiegelt ein fortschrittliches, modernes Konzept des Lebens an Bord wider. Der Komfort wird durch erlesene Details unterstrichen, die mit absoluter Sorgfalt ausgewählt wurden, wobei sich exklusive Materialien mit speziell entwickelten Farbkombinationen verbinden.
Der Eigner wünschte sich ausdrücklich helle, farbenfrohe Räume und eine fröhliche Atmosphäre, an der sich die jüngeren Familienmitglieder erfreuen können. Es wurde ein lebendiges Konzept mit tropischer Stimmung entwickelt, bei dem die vorherrschenden hellen Töne, die reinen Linien und die natürlichen Materialien durch eine wohlüberlegte Mischung aus Farbtupfern und lebhaften, von exotischen Motiven inspirierten Dekors ergänzt werden. Die weißen Wände harmonieren mit der maritimen Farbpalette, die von pastelligem Türkis bis zu den verschiedenen Azurtönen der Möbel und Textilien in individuellen Texturen reicht. Reizvolle Details - in Blau- und Fuchsiatönen oder in Grün und Grau - verschönern jedes Deck zusätzlich.
 
Die bevorzugten Hölzer sind amerikanischer Nussbaum und weiß lackierte Eiche in Stäben, die jeweils für die Böden und Wände der gesamten Yacht ausgewählt wurden. Crema d'Orcia Marmor und Calacatta Vagli Oro Marmor zieren die Bäder und harmonieren mit den vorherrschenden hellen Farbtönen. Die lebhaftesten Töne kommen von anderen Marmorsorten: Das Blau des Azul Macauba in den Salons und das moosige Irish Green in den American Bars im Freien erhellen die Bereiche mit Farbkombinationen in maritim anmutenden Stimmungen.
 
Fantasievolle stilvolle Details und individuelle Kunstwerke verleihen allen Decks Charakter. Prächtige Tapeten und Dekorationen im Dschungel-Stil, wie die handbemalten Tafeln in der Lobby des Eigners, sorgen für lebendige, fröhliche und unendliche faszinierende Effekte.
 
Die Innenausstattung der Yacht stammt von Zago S.p.A., einem Unternehmen der Ferretti Group, das vor über einem Jahrhundert als kleine handwerkliche Tischlerei gegründet wurde. Zago ist heute ein wichtiger Akteur im Bereich der maßgeschneiderten Schiffsausstattung und ein Meister italienischer Spitzenleistungen.
 
Wie die Eignersuite sind auch alle Gästebereiche und Kabinen mit der neuesten intelligenten Automatisierungstechnik ausgestattet. Damit können die Gäste die Klimaanlage, das Öffnen und Schließen der Vorhänge, die Beleuchtung - von der Helligkeit bis zum Ein- und Ausschalten - und natürlich die gesamte audiovisuelle Ausstattung steuern und personalisieren.
 
HAUPTDECK
 

Die Bereiche auf dem Hauptdeck sind innen und außen vollständig in einen harmonischen Fluss integriert, der ein klares Gefühl von Offenheit und Kontinuität vermittelt. Die Oberflächen und die Dekoration bilden ein nahtloses Kontinuum in den Bereichen, die entspannend und gleichzeitig einladend für ein soziales Erlebnis sind, das sich durch die gesamte Yacht zieht.
 
Das Cockpit beherbergt einen großen, komfortablen Open-Air-Wohnbereich mit einem vielseitigen Layout, das den Wunsch der Eignerfamilie nach gemeinsamer Zeit unterstreicht. Die Lounge und der Empfangsbereich sind mit Möbeln zeitgenössischer italienischer Designermarken in einer Farbpalette ausgestattet, die mit natürlichen Elementen wie dem Meer und dem Himmel spielt und mit der tropischen Stimmung verschmilzt.
 
Eine Glasschiebetür gibt den Blick frei auf den herrschaftlichen Hauptsalon. Dieser Mehrzweckraum ist ein hervorragender Gesellschafts- und Essbereich; er ist ein bemerkenswertes Symbol für den Charakter dieser 62-Meter-Yacht und bietet ein starkes, unmittelbares Gefühl von Geräumigkeit. Die vielen raumhohen Fenster bieten einen spektakulären Blick auf das Meer und machen diesen Bereich besonders hell.
Unter den hochwertigen Materialien nimmt die weiß lackierte Eiche einen Ehrenplatz an den Wänden ein, zusammen mit prächtigen Baumwolltapeten in Weißschattierungen, eingerahmt von lackierten Profilen in dezenten Pastelltürkistönen. Wie ein neutrales Tableau, das durch Farbkleckse belebt wird, kontrastieren die weißen Möbel mit azurblauen Elementen und auffallend farbenfrohen, vom Dschungel inspirierten Kunstwerken an den Wänden, um eine überschwängliche, dynamische Atmosphäre zu schaffen.
 
Die Gäste werden von einer American Bar am Eingang empfangen, die eine Brücke zwischen dem Innen- und Außenbereich bildet. Sie ist aus dem begehrten Azul Macauba Marmor mit bläulicher Maserung gefertigt und harmoniert perfekt mit der vorherrschenden Farbpalette.
Der Essbereich ist für formellere Momente gedacht. Sein Herzstück, ein beeindruckender maßgeschneiderter runder Tisch, bietet Platz für 8 Personen und kann schnell für bis zu 12 Personen erweitert werden. Das zentrale Element am Sockel, das die Platte aus dunklem Eichenholz trägt, ist mit edlem weißem Leder überzogen, das die Ledersessel mit Rückenlehnen in dunkelbraunen Tönen und Sitzflächen in zwei Weißschattierungen in einem reizvollen Farbenspiel ergänzt. Am Ende des Hauptsalons befindet sich der Wohnbereich mit einem gemütlichen Sofa und einem 83-Zoll-Fernseher, wo sich die Gäste entspannen und die Kinder ungestört spielen können.
 
Im weiteren Verlauf des Decks dreht sich die zentrale Lobby um die elegante Treppe aus gebleichter, gebeizter Eiche. Dieses Designobjekt, das alle Ebenen der Yacht miteinander verbindet, ist funktional und schön zugleich. Es ist mit Wandverkleidungen aus weißem Leder mit durchgehenden Steppnähten verziert, die eine extrem glatte Optik ergeben. Der Aufzug, der alle Decks bedient, verfügt über verspiegelte Wände mit dekorativem 3D-Effekt und einen Fußboden aus amerikanischem Nussbaum mit Intarsien aus Crema d'Orcia Marmor.
 
Ein kurzer Gang führt zur VIP-Kabine und vorbei an der großen, hochfunktionalen Kombüse mit professioneller Ausstattung, wie sie von Spitzenköchen mit Michelin-Sternen verwendet wird.
Die VIP-Kabine auf gesamter Breite ist groß genug, um als zweite Eignersuite betrachtet zu werden. Hier öffnet sich ein geräumiger begehbarer Kleiderschrank zu einem weiteren, sehr hellen Raum in weißen Tönen und hellblauer Profilierung, der mit einem Entspannungsbereich und einem Schreibtisch ausgestattet ist. Hier können die Gäste auch während der Fahrt in aller Ruhe und Bequemlichkeit arbeiten - eine Annehmlichkeit, die in allen größeren Kabinen auf direkten Wunsch des Eigners angeboten wird.
 
Das Kingsize-Bett in der Mitte hat ein Kopfteil aus weißem Leder mit 3D-Fischschuppen-Effekt, ein Detail, das in jeder Kabine in anderer Form am Kopfende des Bettes zu finden ist. Das Auge wird von der unverwechselbaren Tapete aus Bambus angezogen, der mit Silberfäden und Baumwolle verwoben ist: eine Symphonie von nuancierten Blautönen mit einer herrlichen Textur. Abgerundet wird die VIP-Kabine durch zwei Badezimmer, die jeweils mit einer Dusche und allen Annehmlichkeiten ausgestattet sind und mit erstklassigen Materialien wie Crema d'Orcia Marmor versehen sind.
 
Am Bug beherbergt die Garage auf gesamter Breite zwei Jetskis, eine Reihe von Spielzeugen für die ganze Familie und Gäste, ein 8-Meter-Tender Pascoe Beachlander und einen zweiten, fast 5 Meter langen Tender für die Besatzung, der auch als Rettungsboot dient. Darüber hinaus gibt es auch einen 14-Meter-Tender SACS Rebel 47 als Chase Boat.
 
 
UNTERDECK
 

Auf dem Unterdeck befindet sich der Beach Club, ein Mehrzweck-Loungebereich mit direktem Blick auf das Meer, der mit einer Reihe von Wasserspielzeugen für unvergleichlichen Spaß ausgestattet ist. Der Bereich, der für Momente der Gemeinsamkeit und des Vergnügens sowohl drinnen als auch draußen konzipiert wurde, wird von den vier großen Oberlichtern im Boden des darüber liegenden Decks zusätzlich beleuchtet, die die Blau- und Grüntöne der Einrichtung im maritimen Stil und der von der Natur inspirierten Tapeten erhellen.
Neben dem Wellnessbereich, der ein Hammam und eine Dusche beherbergt, gibt es eine Lounge mit hellen schwebenden Poufs in Form von Seesternen, auf denen die Gäste einem großen Fernseher genießen können, der gleichzeitig als interaktives Whiteboard für Spiele und andere Unterhaltung dient.
 
Von der Lobby auf dem Hauptdeck geht es hinunter auf das Unterdeck, wo ein voll ausgestatteter Fitnessraum in Kombination mit dem Bugbereich einen Fitnessbereich bildet. Die 4 Gästekabinen mit eigenem Bad bestehen aus 1 Full-Beam-VIP-Kabine, 2 identischen Doppelkabinen und einer Zweibettkabine mit drittem Pullman-Bett, alle mit weiß lackierten Eichenholzwänden, die durch farbige Akzente belebt werden. In nahtloser Harmonie mit dem Einrichtungsstil und den Materialien der verschiedenen Decks ist jede Gästekabine anders gestaltet und mit einem eigenen Farbschema - rot/braun, grün/blau und pastellgrün - für die Wandpaneele, die Profile und das Mobiliar versehen. In den Badezimmern spiegelt der Crema d'Orcia Marmor die entspannenden hellen Töne wider, die die gesamte Yacht durchziehen.
Besonders hervorzuheben ist die große helle Full-Beam-VIP-Kabine: Ein begehbarer Kleiderschrank trennt den Schlafbereich mit einem geräumigen Arbeitszimmer vom Bad mit zwei Waschbecken.
 
Die geräumigen Crew-Quartiere am Bug sind entlang eines zentralen Korridors angeordnet und verfügen über eine Kombüse und 7 großzügige Kabinen mit zeitgemäßen Armaturen, Oberflächen und Materialien.
 
EIGNER-DECK
 

Dieses 323 m² große Deck, das ausschließlich dem Eigner zur Verfügung steht, zeichnet sich durch seine harmonischen Symmetrien, seine große Offenheit zum Meer und seine eklektische Raumaufteilung aus, bei der die Privatsphäre an erster Stelle steht.
 
Am Heck befindet sich ein fabelhafter Essbereich im Freien, der mit der Sky Lounge verbunden ist und ein unvergessliches Indoor-Outdoor-Erlebnis bietet. Der Bereich umfasst eine Lounge-Zone für entspannte Interaktionen und zeigt einige der renommiertesten italienischen Designmarken. Das Herzstück ist ein speziell angefertigter runder Esstisch, der mit dem in der Lounge auf dem Hauptdeck identisch ist. Der Tisch ist ideal für luftige Mittag- und Abendessen. Er ist ein einzigartiges Möbelstück aus hochwertigen Materialien und Oberflächen, die für den Außenbereich geeignet sind, wie die helle Stahlschürze und die Platte aus natürlichem Teakholz.
Die Grün- und Weißtöne der Möbel und Einrichtungsgegenstände sorgen für einen individuellen Look, der an die Farben des Tops der American Bar mit Grill aus exquisitem Irish Green Marmor mit auffälliger hellgrüner Maserung erinnert. Der Bereich ist über gewundene Stege sowohl mit dem Hauptdeck und dem Steuerhausdeck als auch mit dem Außendeck am Bug verbunden und lässt sich leicht in eine Open-Air-Partyzone mit DJ-Konsole verwandeln. Über die mit dem Domotics-System des Schiffes verbundene Konsole kann der Sound kontrolliert über die gesamte Yacht übertragen werden, sowohl im Innen- als auch im Außenbereich. Eine maßgeschneiderte RGB-Beleuchtungsanlage vervollständigt den Party-Effekt.
 
Automatische Glasschiebetüren geben den Blick frei auf die riesige Skylounge, einen weiteren Bereich mit einer Aufteilung, die die verschiedenen Facetten ihres Charakters offenbart. Die Fenster des Schiffsrumpfs sind lichtdurchflutet und bieten dem Auge einen atemberaubenden Blick auf das Meer. Dieser multifunktionale Wohnraum kann als sozialer Bereich und als Kino zum Entspannen und Vergnügen, als Spielzimmer für die jüngeren Gäste oder als Besprechungsraum zum Arbeiten in völliger Bequemlichkeit und Privatsphäre genutzt werden.
Wie im Hauptsalon auf dem Unterdeck sind auch hier die Wände und das Mobiliar in neutralen und weißen Tönen gehalten. Hervorragende Details, Oberflächen und Ausstattungen in Pastelltürkistönen - wie das Top aus Azul Macauba Marmor auf der Möblierung am Bug und die exquisiten Basttapeten - tragen zur maritimen Stimmung bei, die sich durch die gesamte Yacht zieht.
 
Zum Bug hin zieht die Lobby der Eigner-Suite mit 3 prächtigen handgemalten Kunstwerken an den Wänden die Blicke auf sich. Diese auf Anweisung des Eigners entworfenen Konzeptarbeiten stellen einen wahren Dschungel voller bunter Tiere dar.
 
Die exklusive Eigner-Suite ist eine anspruchsvolle Oase der Privatsphäre. Diese herrschaftlichen Bereiche mit 180°-Fenstern bieten einen unvergleichlichen Blick auf das Meer und vermitteln ein starkes Gefühl von Offenheit und Helligkeit. Am Eingang führt eine begehbare Garderobe in ein wunderschön beleuchtetes Badezimmer, das mit hochwertigen Materialien ausgestattet ist, vom Calacatta Vagli Oro Marmor an den Wänden bis zum Fußboden mit Crema d'Orcia Marmor. Einzigartig ist die spektakuläre Badewanne an den Fenstern, in der man bei einem warmen Bad die Aussicht genießen kann.
In der Eigner-Suite heben sich die weißen Töne der lackierten Eiche an den Wänden von den verschiedenen Blautönen der Ausstattung und des Mobiliars ab, wie z. B. dem antikblauen Lederbezug der Möbel, die um die Fenster herum platziert sind. Das Herzstück des Raums ist das komplett maßgefertigte Kingsize-Bett mit einem Kopfteil aus weißem Leder und einem 3D-Effekt durch vertikale petrolblaue Leder-Inlays.
Der Arbeitsbereich an Backbord ist mit einem Schreibtisch ausgestattet, der nach den genauen Vorgaben des Eigners angefertigt wurde: Er kann um 90 Grad in eine L-Form gedreht werden, so dass man beim Arbeiten immer den Blick aufs Meer genießen kann.
 
Am Bug befindet sich die 115 m² große Open-Air-Lounge, die direkt von der Eigner-Suite abgeht. Die Privatsphäre ist immer gewährleistet, da der Bereich abgelegen und außerhalb des Blickfelds der Besatzung liegt. Hier befindet sich ein Lounge-Bereich mit einem Teakholz-Pool, der so eingelassen ist, dass er vom Steuerstand aus nicht zu sehen ist und während der Fahrt vor dem Wind geschützt ist; eine Markise schützt ihn bei Bedarf vor der Sonne. Dieser großartige Mehrzweck-Außenbereich kann auch für Gäste und Partys geöffnet werden, als atemberaubende Tanzfläche unter dem Sternenhimmel.
 
Der Wunsch nach absoluter Privatsphäre auf diesem Deck wird durch die Gestaltung des darunter liegenden Liegeplatzes noch verstärkt, der so konzipiert ist, dass die Besatzung ihn nicht über die dem Eigner gewidmeten Räume, sondern nur direkt vom Crewbereich aus betreten kann.
 
STEUERHAUSDECK
 

Auf dem Steuerhausdeck befindet sich ein geräumiger Außenbereich, in dem die Gäste im Wellnessbereich entspannen und sich in der Sonne vergnügen können. Der vollständig maßgefertigte Pool ist eine willkommene Besonderheit, erhöht und mit einem bequemen integrierten Sonnenpolster an einer Seite.
Dieser vielseitig nutzbare Bereich verwandelt sich in ein voll ausgestattetes Open-Air-Privatkino mit einer großen Leinwand und einem Projektor, die von der Decke herabgelassen werden können, und eignet sich auch für vergnügliche Karaoke-Abende mit Freunden. Die Außenlounge mit bequemen Sofas umfasst eine American Bar mit Sitzplätzen am Wasser; das Top aus wunderschönem Irish Green Marmor bildet ein chromatisches Kontinuum mit dem auf dem Eignerdeck darunter.
 
Der integrierte Steuerstand, hinter der Lobby an der Kapitänskabine vorbei, bietet eine hervorragende Position und ausgezeichnete Sicht. Er verfügt über 5 austauschbare Bildschirme und die neueste On-Board-Technologie; die Schiebeelemente auf dem Fenix-Top verbergen die Instrumente, wenn sie nicht benutzt werden. Vom Steuerstand aus gelangt man in die geräumige Kabine des Ersten Offiziers.
 
Dank der beiden Caterpillar 3512C ACERT-Motoren mit 1230 kW bei 1800 U/min erreicht die Yacht eine Höchstgeschwindigkeit von 15 Knoten und eine Reisegeschwindigkeit von 12 Knoten. Die Yacht ist IMO Tier III-zertifiziert[1], was eine drastische Reduzierung der schädlichen Stickoxid-Emissionen (NOx) aus den Motorabgasen um 70 % garantiert.
 
Die M/Y RIO wird ihr Debüt mit einer Weltpremiere auf der Monaco Yacht Show vom 28. September bis 1. Oktober 2022 feiern. Sie wird eine große Attraktion sein, ein hervorragendes Beispiel für das Know-how, die Leidenschaft und das Engagement der CRN-Teams aus hochqualifizierten Arbeitern, Fachleuten und Handwerkern, die sich jeden Tag darum bemühen, maßgeschneiderte Yachten und einzigartige Kunstwerke zu schaffen, die die Persönlichkeit ihrer Eigner perfekt widerspiegeln.
 
Technische Daten
LÜA: 62 m
Breite: 11,20 m
Tiefgang: 3,15 m
Bruttotonnage: 1.218
Schiffbauer und Baujahr: CRN, Italien, 2022
Schiffsarchitektur: CRN Engineering
Außengestaltung: Omega Architects
Innengestaltung: Pulina Exclusive Interiors
Eignervertreter & Projektmanagement: TWW Yachts & TWW Yacht Management
Reisegeschwindigkeit: 12 Knoten
Motoren: 2 x Caterpillar 3512C ACERT, 1.230 kW bei 1.800 U/min
Zertifizierungen: LR X 100-A1-SSC-"Yacht", MONO, G6, [X] LMC, UMS LY3 Konformitätserklärung, IMO TIER III
 
[1] In Übereinstimmung mit den internationalen Vorschriften IMO TIER III (International Maritime Organization) für Motoryachten mit mehr als 500 BRZ (Bruttoraumzahl), die in allen geografischen Gebieten fahren dürfen und deren Kiel nach dem 1. Januar 2016 gelegt wurde